FREIE WÄHLER Pirna
Aktuelles & Termine

News

18. März 2020

Wir stehen das gemeinsam durch ...

Liebe Pirnaer,

unsere Stadt steht nach 2002 und 2013 wieder einmal vor einer großen Herausforderung.

Viele Pirnaer sind verunsichert und machen sich Sorgen um das Morgen. Werden die Einschränkungen des täglichen Lebens für jeden von uns noch weiter verschärft? Wird es sogar Ausgangssperren geben? Möglicherweise wird das, was wir gerade erleben, noch nicht das Ende sein.

Das Wichtigste ist, dass die Bürger wissen, dass Sie nicht allein sind. Wir versichern Ihnen, dass alle städtischen Strukturen intakt sind und funktionieren. Die Stadtwerke Pirna haben uns ebenso versichert, dass die Wärme- und Energieversorgung für alle Bürger sowie den Unternehmen unserer Stadt ausnahmslos gewährleistet ist und dass es Kulanzregelungen geben wird, die sich aus der Krise heraus ergeben werden. Gleiches betrifft die WGP.

Der Pirnaer Stadtrat ist handlungsfähig. Über den Ältestenrat sind alle Stadträte einbezogen. Die Verwaltung arbeitet weiter, wenn auch einige Mitarbeiter im Homeoffice sind. Die Arbeitszeiten der im Haus verbleibenden Mitarbeiter sind von 6 bis 20 Uhr ausgeweitet wurden, um die Mitarbeiter innerhalb der Verwaltung flexibel einsetzen zu können. Ob die kommende Stadtratssitzung öffentlich ist, ob sie überhaupt zeitnah stattfinden wird, dazu erhalten wir noch entsprechende Infos.

Themen wie die Einrichtung eines Nothilfezentrums im Rathaus ist angedacht und soll bei Freigabe des Landes auch sofort eingerichtet werden. Hier warten wir die kommenden Tage ab und bleiben dran.

Es kommen täglich neue Entscheidungen auf uns zu und da ist Pirna auch nur ein Puzzleteil im großen Gefüge der Städte und Gemeinden dieses Landes. Wir werden der Verwaltung unsere Hilfe anbieten, stehen mit der Manpower, aber auch mit den Strukturen der Freien Wähler voll und ganz dahinter.

Wir haben zwei Hochwasser überstanden und sind stärker daraus hervorgegangen, auch diesmal werden wir uns nicht unterkriegen lassen.

Wir bitten alle Pirnaer, zusammenzustehen, den Weisungen der Behörde, den Weisungen unseres Oberbürgermeisters ausnahmslos nachzukommen. Wir bitten Sie aber auch solidarisch zu den Menschen zu sein, die schwach und krank sind. Gerade jetzt ist bürgerliches Engagement und Zivilcourage wichtiger denn je.

Haben Sie Zuversicht und vertrauen Sie darauf, dass wir diese Herausforderung gemeinsam bewältigen. Unser Pirna ist eine großartige Stadt mit wunderbaren Menschen, dies gilt es zu bewahren in guten wie in schlechten Zeiten.

 

 

Sven Vater                                                   Ralf Böhmer   

Vorsitzender der Freien Wähler               Fraktionsvorsitzender im Stadtrat